St.-Nikolaus-Schule Sassenberg

Die katholische Grundschule St. Nikolaus in Sassenberg liegt am nordöstlichen Rand des Kreises Warendorf. Von hier aus sind es ca. 40 km bis nach Osnabrück und nach Münster.

Die Grundschule ist zweizügig und hat im Jahr 2002 den Schulbetrieb aufgenommen. An unserer Schule legen wir großen Wert auf den sportlichen Bereich. So finden jedes Jahr verschiedene Turniere (z.B. in den Bereichen Handball und Fußball) auf Stadtebene statt, an denen sich Schulen aus dem Umkreis beteiligen.

Seit 2003 – mit dem Start der landesweiten Aktion von "Fit am Ball" – sind wir bei dem Projekt dabei. Durch die vielen positiven Kontakte sind wir über die Jahre hinweg „am Ball" geblieben.

Seit dem 31. Oktober 2012 sind wir offiziell eine „Schule der Zukunft". Im Rahmen der Auszeichnungsfeier im Gymnasium Paulinum in Münster nahmen Maxim Dorochow und Ines Meyer (stellvertretend für die Schüler) sowie die Schulpflegschaftsvorsitzende Anne Lietmann, Projektlehrer Jochen Munsberg und Schulleiter Winfried Richter Urkunde, Schild und Fahne entgegen.

 

Ein offenes, lichtdurchflutetes Forum begrüßt den Besucher, wenn er die im Jahre 2000 erbaute St.-Nikolausschule betritt. Viele Kinderbilder und Fotos ziehen seine Blicke an und erzählen vom bunten Schulleben. Auf dieser Ebene sind die "Kleinen" zu Hause.

Hinter der Galerie im ersten Stock liegen die Klassenräume der beiden dritten und vierten Jahrgangsstufen. Die Klassen teilen sich einen Mittelraum, in dem sich die umfangreichen Büchereien, weitere sechs Computer und viel Platz für kleinere Lerngruppen befinden.
Ein Kollegium mit 9 Lehrerinnen und Lehrern sowie einer Lehramtsanwärterin geht hier engagiert "zu Werke".

 

 

Der Film